Die Hasselbachschule suchte das Supertalent -

          und fand viele!

 

Am „Supertalent“ nahmen 20 Gruppen teil, z. B. die Gruppe von Niklas D. und Gabriel, beide spielten zusammen am Schlagzeug. Sie wurden 2. Theresa aus der 2a spielte ganz allein Geige und wurde auch 2.

Es gab sogar zwei erste Plätze: Nämlich die Tänzergruppe mit Lena, Lara, Ronja und Christina aus der 4a, sie tanzten zu dem Lied „Got us falling in love again“ von Usher. Cora aus der 2b tanzte ganz allein zum Lied „I like“ und wurde auch 1.

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und Gewinnerinnen. (Von Julia K., 4b)

Rosenmontag 2011 war es wieder soweit… Der große Tag war gekommen. Nachdem die erste Talentsichtung 2009 so erfolgreich war, ging die Talentsuche in die neue Runde. Viele mutige Schülerinnen und Schüler stellten sich unserer Jury (Monika, 4b; Niko, 4a; Till, 3a).

Die Hasselbacher zeigten die verschiedensten Talente: Es wurde getanzt und gesungen, Geige und Klavier gespielt, es wurde Einrad und Waveboard gefahren, mit Tüchern jongliert und Schlagzeug gespielt.

Toll, wie viele verschiedene Talente zum Vorschein kamen!

Die Idee zu dieser Veranstaltung hatte der Schülerrat, der auch mit Hilfe von Frau Werner und Frau Konrad die Organisation übernahm. So wurde die Jury auserwählt, die Moderatoren ausgesucht, die Anmeldung koordiniert und ausgewertet und letztlich die Auftrittsreihenfolge festgelegt. Fleißig lernten die Moderatoren (Thorben, 3b und Mara, 3a) ihre selbst erdachte Moderation vor der Show auswendig.

Mit der Hilfe von Herrn Paul wurde die Turnhalle mit einer Bühne bestückt, so dass alle Kinder gut sehen konnten.

Nachdem die Kinder in der ersten Stunde in ihren Klassen Karneval gefeiert hatten, machte sich dann ein heiterer, bunt verkleideter Haufen mit Stühlen auf den Weg in die Turnhalle. Die Moderatoren und die Jury wurden noch professionell mit Headsets versorgt und schon konnte es losgehen…! Die Spannung bei den Talenten und bei dem begeisterten Publikum stieg…! Und dann hieß es endlich „Herzlich Willkommen“ und „Let`s the show begin!“.

Die Entscheidung

Die Jury kommentierte jeden Auftritt und jedes Jurymitglied konnte pro Auftritt Punkte von 1 bis 10 vergeben. So war es Frau Werner möglich, die Punkte nach jedem Auftritt zusammenzuzählen und die Jury konnte den Moderatoren die Ergebnisse mitteilen. Damit hatte das Warten endlich ein Ende. Es war sehr spannend!


Toll, dass ihr euch alle getraut habt und wir so einen schönen Rosenmontag hatten! Für uns seid ihr alle Gewinner!

(A. Werner und V. Konrad)

Unsere Siegerinnen: Ronja, Lara, Christina und Lena (4a) und Cora (2b) teilten sich mit ihren Tänzen den 1. Platz
Platz 2 ging an die Schlagzeuger Niklas D. und Gabriel (4a) sowie an Theresa (2a) mit ihrer Geige