Wir sind Leichtathletik-Kreismeister 2009

 

Platz 1 von 59 teilnehmenden Grundschulen in Lippe!!!

 

Kaum zu glauben aber war - Wir sind Leichtathletik-Kreismeister 2009 ! Zum ersten Mal in der Geschichte der Hasselbachschule haben wir an den Kreismeisterschaften teilgenommen und gleich ein solch grandioses Ergebnis erzielt!

 

SUPER - Wir sind stolz auf Euch!

Wir danken unserem Super- Leichtathletik- Team und ihrem Trainer Christoph Körner. Herr Körner ist pensionierter Sportlehrer und hat unsere 12 Leichtathleten in einer Schulsportgemeinschaft am Nachmittag so erfolgreich trainiert.

 

 



Zur Sieger-Mannschaft gehören:

Diana, Sara, Victoria, Stella, Kora und Anna-Doreen
Maximilian, Leonard, Lukas, Leon, Niklas und Lasse

Unsere Leichtathleten mussten in sechs Disziplinen antreten:

Hochsprung, Medizinballstoß, Zonenweitsprung, Ringtennisweitwurf, Hindernis-Sprint-Staffel und 8-Minuten-Transportlauf

 

 

Wir sind Kreismeister 2009

Am 23. Juni 2009 machten sich unsere 12 Kinder der Leichthletik-Mannschaft auf den Weg ins Stadion nach Blomberg um ihr Bestes zu geben. Begleitet wurden sie von einigen Müttern, ihrem Trainer Christoh Körner und den Lehrerinnen Frau Spohr und Frau Kubiak. Aufgeregt und mit unserm Schulschild ausgerüstet machten wir in unseren Schul-T-Shirt schon mal einen guten Eindruck - wer hätte gedacht, dass der Vormittag so erfolgreich für uns endet!

Nach offizieller Eröffnung und dem Einmarsch der Mannschaftskapitäne ging es dann mit dem Wettkampf los. 27 Mannschaften waren an diesem Tag ins Stadion gekommen und kämpften um den Sieg. Hier unsere Athleten an den einzelnen Wettkampfstationen:

Nun hieß es warten auf die Auswertung. Das war sehr spannend bei 27 Mannschaften. Aber nach unseren Berechnungen wussten wir, dass wir mindestens unter den besten 5 Mannschaften sein mussten und dann war es soweit: Nicht Platz 3 - nicht Platz 2, da war es klar: Wir Hasselbacher waren auf dem 1. Platz und damit Kreismeister! Die Freude war riesengroß! Unsere Mannschaftkapitäne Leonard und Victoria nahmen vom Schulrat Herrn Starke den Siegerpokal stolz entgegen und für jedes Mannschaftsmitglied gab es noch ein kleines, sportliches Geschenk.