Die hohe Kunst des selbstständigen Lernens: die Portfolio- Arbeit

Im Winter 2010 fand eine zweitägige Fortbildung mit dem Titel „Portfolio- Arbeit mit Grundschulkindern“ für das Kollegium statt und war als Weiterführung unseres Korrespondenzschulkonzepts gedacht. Die Hasselbachkinder lernen ja schon ab dem 1. Schuljahr die verschiedensten Methoden zum selbstständigen Lernen und auch Kommunikations- und Teamtraining spielen dabei eine Rolle. Diese Korrespondenzschulinhalte führen am Ende zu der Fähigkeit, selbstständig lernen zu können, und das Portfolio ist sozusagen eine Dokumentation dieses Lernprozesses. Von der 1. bis zur 4. Klasse probierten sich alle Schülerinnen und Schüler an einem eigenem Portfolio. Allein das Oberthema war in den verschiedenen Jahrgangsstufen vorgegeben, zu welchem Unterthema die Kinder arbeiten wollten, durften sie selbst aussuchen. Im 1. Schuljahr beschäftigten die Kinder sich mit dem Themenbereich „Schwimmen und Sinken“ und arbeiteten sehr handlungsorientiert. Sie stellten Vermutungen an, experimentierten und dokumentierten. Des Weiteren bauten sie eigene Boote. Im 2. Schuljahr ist das Methodenrepertoire schon etwas größer und die Kinder beschäftigten sich mit einem Aspekt aus dem Themenbereich „Winter“. Sie gestalteten selbstständig Themenboxen und recherchierten dafür auch im Internet. Ältere Schülerinnen und Schüler aus den 4. Klassen halfen ihnen dabei (Expertenmethode). Im 3. und 4. Schuljahr waren die Kinder schon in der Lage, ein Portfolio im Sinne eines Lerntagebuchs bzw. einer Lerndokumentation anzufertigen. Sie planten ihr Vorgehen, setzten sich inhaltliche, organisatorische und persönliche Ziele und reflektierten ihre Arbeit. Es entstanden Themenhefte und -mappen zu Aspekten der Themen „Heimische Tiere im Winter“ (3. Schuljahr) und „Deutschland“ (4. Schuljahr).

Die Reflexionen in den einzelnen Klassen und eine Gesamtreflexion im Kollegium ergaben, dass wir diese Portfolio- Arbeit als wesentlichen Aspekt unserer Unterrichtsarbeit weiterführen und es auch im Schulprogramm verankern werden.