Das Hasselbach-Schullied

Wer hätte das gedacht, unsere Schule hat ein eigenes Schullied, das von unserem ehemaligen Rektor Martin Krüger komponiert wurde.

Zum Mitsingen, Üben und Auswendiglernen findet ihr den Text und die Noten unten.

Ihr könnt euch natürlich auch das Lied anhören, dafür müsst ihr nur auf den Button drücken. Viel Spaß dabei!!

Hasselbachschullied-MP_3.mp3

Refrain:

Wir alle gehen zur Hasselbachschule,
zur Hasselbachschule,
zur Hasselbachschule.
Wir alle gehen zur Hasselbachschule,
doch leider nur vier Jahre lang.
Tä tä-tä tä-rä-tä-tä-tä-tä.

1. Strophe

Mit Schultüte, Ranzen und Schleifchen im Haar,
so gehen wir alle ins erste Jahr.
Viel Lesen und Schreiben und Rechnen ist dran,
so fängt für uns alle die Schule an.
Das Lernen ist lustig, die Lehrer sind nett,
doch müssen wir abends zu früh noch ins Bett.

Wir alle gehen zur Hasselbachschule ...

2. Strophe

Im zweiten und dritten Jahr sind wir schon groß
und sitzen beim Lehrer nicht mehr auf dem Schoß.
Wir lesen und schreiben und rechnen sehr flink,
im Mund sind noch Lücken, na das ist ein Ding.
Wir wandern zum Hasselbach, das freut und sehr,
denn da hat die Schule den Namen her.

Wir alle gehen zur Hasselbachschule ...

3. Strophe

Ja, nun wird es spannend, es geht mit "Hurra"
ins letzte, ins tollste, ins vierte Jahr.
Wir gehen auf Klassenfahrt, meistens ans Meer,
in Sonne und Wind, da gefällt es uns sehr.
Doch dann kommt der Abschied, der tut uns so weh,
der Hasselbachschule für immer ade.

Wir alle gehen zur Hasselbachschule ....